Für seine Majestät

Auf Wunsch seiner Majestät , des Königs von Bremen, hier wieder etwas zu lesen🙂 Ausführlicher morgen🙂

2 Responses to “Für seine Majestät”


  1. 1 Nobelix 20. März 2012 um 23:51

    Erstaunlich, Bremen ist eine Monarchie…
    Das erklärt, warum ich letztens an der Landesgrenze einen Reisepass samt Visum vorlegen musste😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Blog Stats

  • 123,722 hits

Was sie schon immer über die Kranke Schwester wissen wollten, aber nie zu fragen wagten.

Twitter

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

März 2012
M D M D F S S
« Okt   Apr »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 346 Followern an


%d Bloggern gefällt das: