Lauftagebuch Seite 1

Es ist getan. Heute Abend war es soweit. Ich hab mich aufgerafft, mir meine Laufsachen angezogen und bin mit meiner Tante raus in die , zum Glück nicht weit entfernte, Natur.

Was soll ich sagen. Bei der Herzfrequenz die meine Pulsuhr anzeigte bevor es losging war mir schon ein wenig mulmig. Aber auch eine Motivation . Es ist wirklich an der Zeit was zu tun.

Also los geht’s. Erstmal dehnen. Und dann 2 Minuten stramm gehen. Und dann abwechselnd 1 Minute locker laufen, 1 Minute gehen. Vorgesehen waren 15 Minuten. Gelaufen sind wir dann doch 5 Minuten mehr. Und ich denke ich habe , wie man so schön sagt, Blut geleckt. Meine Herzfrequenz lag in einem Bereich den ich für meinen Trainingsstand durchweg akzeptabel finde. Meint auch meine Pulsuhr…Lediglich 1:02 Min über dem geplanten Höchstwert.

Jetzt warte ich mal ab wie es mir morgen geht, was meine Muskeln sagen ( vermutlich : „Sachma Schätzelein, merkst du’s noch?“) und vorallem was meine Achillessehne zu der ganzen Sache meint. Während des Laufens machte sie vorbildlich und vorallem Schmerzfrei alles mit.

Die weitere Planung…

Morgen Ruhepause. Mittwoch kann ich mich hoffentlich trotz Frühdienst motivieren morgens laufen zu gehen. Sind ja nur 15 kleine Minütchen. Und falls das aus irgendeinem Grund nicht klappen ist auf jeden Fall Mittwoch nachmittags Schwimmen angedacht. Meine Tante ist nämlich auch motiviert🙂

3 Responses to “Lauftagebuch Seite 1”


  1. 1 Doc Brown 2. August 2010 um 19:33

    Hey,
    sehr gut, weiter so.😉 Ich selbst benutze Runkeeper…
    LG

  2. 3 ichbinines 3. August 2010 um 04:13

    Ein Lauferfolg🙂
    Also ist das Buch empfehlenswert?😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Blog Stats

  • 123,722 hits

Was sie schon immer über die Kranke Schwester wissen wollten, aber nie zu fragen wagten.

Twitter

Fehler: Bitte stelle sicher, dass der Twitter-Konto öffentlich ist.

August 2010
M D M D F S S
« Jul   Okt »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archive

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 346 Followern an


%d Bloggern gefällt das: