Archiv für 14. Mai 2009

Die Illuminaten sind unter uns

Nein keine Sorge, ich fange  jetzt nicht mir Verschwörungstheorien an. Werde mir nur heute Abend Illuminati mit Tom Hanks (hmm joa) und Ewan McGregor (MjamMjamMjam) ansehen. Vorfreude Vorfreude Vorfreude. Ich werde dann nachher berichten wie es war ;-)

Stöckchenalarm

Alle haben Stöckchen und ich als Rudeltier muss da natürlich mit also habe ich mir im Stöckchenblog ein schönes ausgesucht und mitgenommen…

„Wenn ich nicht ich wäre, wäre ich …“

…ein Monat:  April
…ein Wochentag: Dienstag
…eine Tageszeit: Mitternacht
…ein Planet: Venus
…ein Meerestier: Qualle
…eine Richtung: Norden
…eine Zahl: 13
…ein Kleidungsstück: ein weißes Herrenhemd
…ein Schmuckstück: ein Smaragdring
…eine Kosmetik: ein belebendes Augengel
…eine Blume oder eine Pflanze: Efeu
…eine Flüssigkeit: knallbunter süßer Likör
…ein Baum: eine Trauerweide
…ein Vogel: eine Nachtigall
…ein Möbelstück: ein bequemes Sofa
…ein Wetter: ein Gewitter
…ein mythisches Wesen: eine Hexe
…ein Tier: eine schwarze Katze
…eine Farbe: violett
…ein Element: Feuer
…ein Auto: ein alter VW Käfer
…ein Lied: Don’t stop believing von Journey
…ein Film: Strictly Ballroom
…eine Filmfigur: Amelie (Die fabelhafte Welt der Amlie)
…eine Stimmung: verwirrt
…ein Körperteil: Augen
…ein Gesichtsausdruck: Freude
…ein Schulfach: Chemie
…ein Gegenstand: eine Kerze
…ein Wort: Philosophie
…ein Körpergefühl: kribbelig
…ein Knabbergebäck: Schokopuffreiswaffel
…eine Sportart: Klettern
…eine Droge: LSD
…ein Getränk: Cuba Libre
…eine Eissorte: Waldmeister
…eine österreichische Stadt: Wien
…ein Märchen: Dornröschen
…ein Spielzeug: Fingerfarben
…ein Land: die Schweiz oder Finnland

Wer das Stöckchen haben möchte nehme es sich mit ;-) Wenn es in ner Woche noch hier liegt schmeiß ich es jemandem an den Kopf :)

Sex und Klinikalltag

Ja, richtig es geht um Sex.

Wenn ich eine Arztserie schaue (Dr.House, Scrubs, Grey’s Anatomy was auch immer) oder Bücher aus dem medizinischen Genre lese (House of God)  geht es an vielen Stellen ordentlich zur Sache. Ärzte und Ärztinnen, Ärzte und Schwestern, Schwestern und Pfleger,…. die Reihe ließe sich beliebig fortsetzen.

Man kann den Eindruck bekommen das es in unseren Krankenhäusern jeder mit jedem zu jeder Zeit treibt. Das da irgendwann Vorurteile wie die der sexbessesenen Krankenschwester auftauchen ist irgendwie vorprogrammiert.

Ist das denn nun  wirklich so? Hmm nunja, ich habe durchaus schon einige Paare in unserem Krankenhaus kennengelernt. Menschen die sich während der Ausbildung kennenlernten, während der Arbeit, auf Betriebsausflügen. Einige blieben zusammen, einige trennten sich wieder.

Es gibt auch einige wilde Geschichten z.b. die über den OA der seine Frau mit Kind sitzen ließ um mit einer PJ lerin durchzubrennen. Oder die von Sex auf einer Toilette im Schwestenwohnheim die bei angeschaltetem Licht gut von den Stationszimmern aus dem Gebäude gegenüber eingesehen werden konnten.

Aber mal ehrlich, sowas gibt es nicht nur im Krankenhaus. Die meisten Menschen lernen ihren späteren Lebenspartner im Job kennen. Ist doch auch kein wunder, dort verbringt man die meiste Zeit des Tages. Und das sich gerade im medizinischen Bereich viele Paare finden lässt sich auch erklären.

Wer würde besser verstehen was es heißt jeden Tag Wechselschichten zu arbeiten, mit Krankheit, Leiden und Tod in Kontakt zu kommen und an menschlichen Schicksalen teilzuhaben als jemand der im selben Bereich arbeitet?

Aber das heißt noch lange nicht das es im Krankenhaus jederzeit und überall zur Sache geht. Ganz ehrlich Leute, dafür haben wir keine Zeit, keine Räume und so super heiss wie es in manchen Publikationen dargestellt wird ist Sex in einem Lager voller Pampers, Spritzen und andere Untensilien sicher nicht.

Grand Prix Party ;-)

Samstag ist es endlich wieder soweit. Grand Prix Eurovision de la Chanson. Oder wie er jetzt heißt…Eurovision Song Contest. Ich persönlich finde ja der alte Name hat mehr Charme.

Seit nunmehr neun Jahren schaue ich den Grand Prix jedes mal mit einer alten Schulfreundin. Und zwar mit allem was dazugehört. Schnittchenplatte, Bier und Tippzettel. Wirklich richtig getippt habe ich allerdings bisher nur einmal. Das Lordi den Grand Prix gewinnt war mir damals Sonnenklar. *g*

Wenn ich anderen erzähle was ich am Samstag vorhabe wird das oft milde belächelt. Aber ich oute mich hiermit ganz offiziell….

ICH LIEBE DEN GRAND PRIX!!!

Auch wenn ich die ganzen Neuregelungen der letzten Zeit nicht wirklich toll finde. Was waren es noch für schöne Zeiten als man erst mitten in der Nacht wusste wer gewonnen hat ;-)

Ich bin übrigens gespannt ob sich noch jemand outet oder gar einen Tip wagt wer dieses Jahr wohl gewinnt ;-)

Die kranke Schwester steht auf IV

… Puffreis mit Schokolade. Auch wenn es ein Werk des Teufels ist ;-)

ps: woah mir ist schlecht


Blog Stats

  • 115,185 hits

Was sie schon immer über die Kranke Schwester wissen wollten, aber nie zu fragen wagten.

Twitter

Mai 2009
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Archive

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 340 Followern an


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 340 Followern an

%d Bloggern gefällt das: